Zum Inhalt
Newsroom
Event

twinformatics Hackathon am 18./19. Dezember

• 19. Dezember 2019
Share

What the Hack?!

am 18. und 19. Dezember 2019 fand der erste twinformatics Hackathon im großen Sitzungssaal der Donau Versicherung statt.

Ein Hackathon (Wortkreation aus Hack und Marathon) ist ein modernes Konzept aus der Softwareentwicklung, bei dem Innovationen entstehen, Lösungen erarbeitet, oder Produkte entworfen werden. Dabei werden die TeilnehmerInnen in kleinere cross-functional Teams eingeteilt,welche zwei Tage lang an innovativen Lösungen arbeiten. Charakteristisch für den Hackathon ist, dass es keine Vorgaben gibt, welches Resultat entstehen soll. Das Erfolgsrezept eines Hackathons ist eine Mischung aus einer aufgelockerten Atmosphäre, einer guten Stimmung und genug Spaß, um der Kreativität keine Grenzen zu setzen.

 

 

Die Ergebnisse des Hackathons

Im Laufe der beiden Tage haben drei Teams an verschiedenen innovativen Themen gearbeitet und folgende Prototypen entwickelt:

-    ein offlinefähiges Portal, um ohne Internetverbindung arbeiten zu können,
-    eine Userfeedback-Möglichkeit, um Feature-Wünsche zu verwirklichen und
-    eine Statistik über den Geschäftsfallbestand des Users.

Weitere Hackathons mit einer größeren Teilnehmerzahl sind für 2020 bereits in Planung. Wir freuen uns darauf!

 

Zur Hauptnavigation
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .